Zeitreise in die Steinzeit


Am 16. Juni begaben sich einige Kinder und Jugendliche der Schambach Kids auf eine „Zeitreise“ in die Steinzeit. Wir trafen uns um 16:30 Uhr vor den Toren des Tierparks Straubing und wurden kurz darauf vom waschechten Niederbayer Herbert Willinger begrüßt.

Mit viel Humor, Witz und dem Motto „Mit den Händen sieht man, nicht mit den Augen“, wurden uns in der Zooschule einige präparierte Tiere, darunter eine Schildkröte und ein Pinguin gezeigt. So konnten wir mit unseren Händen die Panzerung der Schildkröte bzw. das weiche Federkleid des Pinguins fühlen bzw. „sehen“.
Auch konnten wir eine Schlangenhaut genauer unter die Lupe nehmen und die Beißkraft anhand versch. Tierschädel im direkten Versuch erahnen.

Nach der Führung trafen wir den Experimentalarchäologen Lothar Breinl am jungsteinzeitlichen Langhaus. Hier wurde uns das Leben der steinzeitlichen Menschen erklärt und gleich in die Praxis umgesetzt. So wurde uns u.a. gezeigt, wie man mit Feuerstein und Katzengold Feuer machen kann.

Nebenbei fertigten wir Schambach Kids antike Bohrmaschinen, steinzeitliche „Handys“ (die keinen Vertrag benötigten) und Pfeilspitzen an. Unsere Werke konnten wir dann mit natürlichen Farben verzieren.

Die Nacht auf dem harten Lehmboden, wurde mit Isomatten und Schlafsäcken recht „schlaflos“ gemeistert. Auf alle Fälle konnten unsere Betreuer Sieglinde Lehermeier und Dr. Gerald Fischer kein Auge schließen.
Die Abfahrt war um 7 Uhr am Morgen und endete wahrscheinlich für viele schlafend im Bett.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Korbinian Eckl